Warum LGT als kontoführende Bank?

Ab einer Million Euro Anlagesumme in myChampionsPREMIUM ist es Privatanlegern und Stiftungen möglich, die Liechtensteiner LGT-Bank als konto- und depotführendes Institut zu wählen. Das bietet folgende Vorteile.

Tradition als Vorsprung

Die LGT-Bank hat eine lange Tradition als Privatbank und bietet mit der fürstlichen Familie als Besitzer eine stabile Basis für langfristige Anlagen. Die fürstliche Familie des Hauses Liechtenstein sammelt seit über 30 Generationen Erfahrungen im Finanzbereich.

Liechtenstein bietet mehr

Die LGT ist nicht börsennotiert und absolut unabhängig. Konten und Depots bei der LGT werden im Fürstentum Liechtenstein geführt. Das Land garantiert ein stabiles politisches und wirtschaftliches Umfeld sowie ein Rechtssystem, das den Schutz von Vermögen als besonderen Wert ansieht. In der Finanzkrise 2008 kam der Finanzplatz Liechtenstein ohne Staatshilfe aus. Auch das ist ein Zeichen außerordentlicher Stabilität. Sowohl die LGT als auch das Land Liechtenstein als Finanzplatz glänzen durch hervorragende Lang- und Kurzfristbewertungen bei Rating-Agenturen wie Moody’s und Standard & Poor‘s.

Währungsvorteil in einem stabilen wirtschaftlichen Umfeld

Bei der LGT werden Konto und Depot je nach Kundenwunsch in Schweizer Franken (CHF) oder Euro geführt. Dadurch kann die Anlage unabhängig vom Euroraum werden. Liechtenstein profitiert durch eine Wirtschaftsunion mit der Schweiz und ist gleichzeitig Mitglied im EWR-Raum. Durch diese Kombination ist es möglich, unkompliziert von allen Vorteilen einer Anlage außerhalb der EU zu profitieren.

Diversifikation des Vermögens leicht gemacht

Es ist wichtig, Vermögen in unterschiedlichen Anlageklassen diversifiziert anzulegen. Eine zusätzliche Bankverbindung in einem Drittstaat macht es einfacher, ein mögliches Klumpenrisiko zu vermeiden. Denn:

Werden das Vermögen, Immobilien, ein eigenes Unternehmen und andere Werte in ein und demselben Land geführt, bietet ein ausländisches Konto, das in Fremdwährung geführt wird, zusätzliche Sicherheit. So sind unterschiedliche Vermögensteile voneinander getrennt und der Zugriff auf das Vermögen wird flexibler.

  • Die LGT ist eine hervorragend bewertete Privatbank im Besitz des Fürstenhauses von Liechtenstein
  • Die LGT ist absolut unabhängig
  • Die Kontoführung kann in CHF erfolgen, wodurch natürlich Währungsrisiken entstehen können
  • Der herausragende Finanzplatz Liechtenstein verhindert die Gefahr von Klumpenrisiken
  • Die Liechtensteiner Einlagensicherung garantiert Einlagen ebenso wie der deutsche Fonds zur Einlagensicherung
  • Die LGT betreut bereits Vermögen im Wert von 305,8 Milliarden Schweizer Franken

Somit ist eine Investition in myChampionsPREMIUM mit der LGT als Bankpartner eine ausgezeichnete Gelegenheit, Vermögen professionell gemanagt und diversifiziert anzulegen. Zudem ermöglicht der dreistufige Investmentprozess von myChampionsPREMIUM, die Anlage an individuelle Bedürfnisse anzupassen und von einem Prozess zu profitieren, den sonst nur professionelle und institutionelle Anleger nutzen können.

Neu: Ihr Vermögensschutz-Report: Warum Ihr Erspartes jeden Tag an Wert verliert und wie Sie Ihr Vermögen schützen! Info…